Spielberichte - SV Seckach

Direkt zum Seiteninhalt
Spielbericht: SV Seckach -  SV Hettigenbeuern
                       Endergebnis              5:0       
Halbzeitstand            2:0
Entsprechend dem Tabellenstand entwickelte sich das Spiel. Seckach übernahm die Spielkontrolle. In der 7. Min legte sich M. Ganske den Ball mit dem Kopf auf und schloss mit einem satten Schuss ins linke untere Toreck ab. Mit der Führung im Rücken versuchte sich der SVS weiterhin im ruhigen Spielaufbau, versäumte es aber trotz mehrfacher guter Gelegenheiten die Führung auszubauen. Das Spiel des SVH endete meist im Mittelfeld.
Erst in der 40. Min. wieder etwas Zählbares für den SVS. J. Schleier zog von der 16m-Ecke ab, Innenpfosten, Tor. Seckach ging mit der 2:0 Führung in die Halbzeit. Nach der Pause legte Seckach gleich nach, M. Ganske konnte sich nach guter Vorlage von D. Ganske zum zweiten Mal in die Torschützenliste eintragen. Endlich klappte es auch bei M. Mehl. Im dritten Versuch schloss er aus kurzer Distanz zum 4:0 ab (68.Min). Hettingenbeuern konnte sich bereits zu diesem Zeitpunkt bei ihrem Torhüter P. Debatin bedanken, dass das Ergebnis nicht noch eindeutiger ausfiel. Den Schlusspunkt setzte D. Ganske mit einem Distanzschuss direkt in den Winkel zum 5:0 Endstand.
 
 
www.sv-seckach.de
Zurück zum Seiteninhalt