Geschichte - SV Seckach

Direkt zum Seiteninhalt
Tischtennis
Entwicklung der Tischtennisabteilung
Eine Überaus erfreuliche Entwicklung hat die Tischtennisabteilung in den letzten sechs Jahren genommen.
Bei Ihrer Wiedergründung am 15.07.1996 starteten etwa 10 Spieler, bis heute beteiligen sich mehr als 25 Erwachsene und über 20 Jugendliche an der Jagd auf den weissen Zelluloidball. Erstmals in der Saison 1997/1998 wurde eine Mannschaft in der Kreisklasse C gemeldet, bereits ein Jahr später kamen eine zweite Herrenmannschaft in der Kreisklasse B und eine Jugendmannschaft in der Kreisliga Buchen hinzu.
Da aller Anfang bekanntlich schwer ist, zierte man anfangs vorwiegend das Tabellenende, aber durch grossen Trainingseifer und eine gehörige Portion Ehrgeiz waren alsbald erste Erfolge zu sehen.



Im Jahr 1999 konnte aufgrund der großen Zahl an Spielern noch eine dritte Herrenmannschaft in der Kreisklasse C den Spielbetrieb ebenso aufnehmen wie eine Mädchenmannschaft in der Bezirksklasse Buchen/Tauberbischofsheim.
Seither gibt es viele Erfolge zu verzeichnen. Die erste Herrenmannschaft mit Sven Sommer, Manfred Ballmann, Joachim Rösch, Wolfgang Kromer, Ekkehard Brand und Hans-Christian Kohl gewann souverän den Pokal der Kreisklasse B und wurde anschließend ungeschlagen Meister, was den Aufstieg in die Kreisklasse A bedeutete.
Dem schloss sich die Jugendmannschaft in der Aufstellung Markus Dollinger, David Siegmann, Kai Öppling und Christian Thomaier an und wurde ihrerseits ohne Niederlage und nach spannenden und hochklassigen Matches Meister der Kreisliga Buchen und stieg in die Bezirksklasse Buchen/Tauberbischofsheim auf.

Die erfolgreichen Spieler wurden in der Rundenabschlussfeier im Sportheim vom neugewählten Abteilungsleiter Carsten Wallisch geehrt und mit den besten Wünschen für die neue Verbandsrunde bedacht.
Die Spieler reagierten natürlich entsprechend. Die erste Herrenmannschaft (Sven Sommer, Marco Eckl, Bernd Klesel, Manfred Ballmann, Joachim Rösch, Markus Dollinger) errang auch in der Kreisklasse A den Pokalsieg und die Meisterschaft und steigt in die Kreisliga Buchen auf. Seit über zweieinhalb Jahren hat diese Mannschaft kein Spiel mehr verloren!
In der Bezirksklasse 2 wurde die Mädchenmannschaft Meister und steigt zur nächsten Runde in die Bezirksklasse 1 auf.
Die Jugendmannschaft musste zwar den Verlust des Spitzenspielers Markus Dollinger hinnehmen, aber David Siegmann, Kai Öppling, Christian Thomaier, Christian Schmitt und Christian Bundschuh bewiesen grosse Moral und erkämpften sich einen verdienten dritten Platz in der Bezirksklasse Buchen/Tauberbischofsheim.
Die neugegründete Schülermannschaft belegte auf Anhieb den zweiten Platz in der Kreisliga Buchen. Auch die zweite Herrenmannschaft, die in die Kreisklasse B aufgestiegen ist, überraschte die Favoriten ein ums andere Mal und setzte sich auf einen beachtlichen 5. Platz.
www.sv-seckach.de
Zurück zum Seiteninhalt